• lindenstrasse.jpg
  • Parkplatz.jpg
  • Turnhalle.jpg
  • Haupteingang.jpg
  • Treppe2.jpg

Die Lernwerkstatt wird aktuell an zwei Tagen in der Woche für die Fächer Deutsch, Mathe, Englisch, Französisch und Latein angeboten.

Das Ziel der Lernwerkstatt ist die Aufarbeitung von konkreten Lernlücken in einem oder mehreren der genannten Fächer. Der Schwerpunkt der Lernwerkstatt liegt dabei auf der individuellen Förderung und Betreuung:

Jeweils vier Schülerinnen und Schüler werden von einer Oberstufenschülerin bzw. einem Oberstufenschüler bei ihrem Lernprozess unterstützt. Hier besteht die also Möglichkeit, in ruhiger und konzentrierter Atmosphäre an Aufgaben zu arbeiten, die von den Fachlehrkräften gestellt werden. Die beteiligten Oberstufenschüler*innen sind fachlich sehr gute Schülerinnen und Schüler und haben einen Kurs (z. B. den WPU Pädagogik) absolviert, der sie zu dieser Aufgabe befähigt.

Alle Schülerinnen und Schüler, die zur Teilnahme an der Lernwerkstatt in einem bestimmten Fach verpflichtet werden, nehmen hier teil. Eine freiwillige Teilnahme ist nicht möglich. Wenn es sinnvoll erscheint, können aber die Hausaufgabenhilfe und die Lernwerkstatt an verschiedenen Wochentagen aufgesucht werden.

Die Lernwerkstatt findet derzeit montags und dienstags von 14.00 – 15.00 Uhr statt.