Uncategorised

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Johannes-Brahms-Schule Pinneberg

Schauen Sie sich gerne ein wenig um, wenn Sie unsere Schule ein bisschen kennen lernen wollen.
V.a. Kommen Sie wieder! Ab dem kommenden Halbjahr (ab Februar 2021) wird unsere Homepage im neuen Glanz erstrahlen. Sie wird zur Zeit grundlegend überarbeitet.

 

Anmeldung für die 5. Klasse im Schuljahr 2021 / 22

Liebe Viertklässlerin, lieber Vierklässler!

Wir freuen uns, wenn du Interesse hast, nach der Grundschule zu uns an die Johannes-Brahms-Schule zu kommen. Leider gibt es in diesem Jahr keine Möglichkeit, unsere Schule vorher einmal zu besichtigen, aber auf unserer Homepage werden ab Februar viele Informationen und Bilder für dich und deine Eltern zusammengestellt, damit du einen Eindruck gewinnst und deine Eltern wissen, was für deine Anmeldung alles benötigt wird.

Alles Wichtige zu den Anmeldeterminen gibt es hier.

Wir freuen uns darauf, wenn wir dich dann im Sommer kennen lernen!

 

Bewerbung für die Oberstufe an der JBS!

Sollten Sie Interesse haben, zum kommenden Schuljahr in die Oberstufe der Johannes-Brahms-Schule einzutreten, finden sie hier die dafür notwendigen Informationen.

 

Wichtige Mitteilungen der Schulleitung an die Schulgemeinschaft
bezüglich des Umgangs mit der Corona-Krise:

corona

Weitere Informationen der Schulleitung (aus den letzten Monaten) finden Sie hier.

 

Auszeichnung als Kulturschule!

kulturschule

Am Freitag den 4. September bekam die JBS nach jahrelanger Kulturarbeit den lang ersehnten Titel zur Kulturschule. Vor Ort wurde dieser von der Bildungsministerin höchstpersönlich verliehen.
(WPU Kulturcouts, Foto: KS)

 

Und noch ein "Herzlich Willkommen!"

Nun seid ihr endlich da, liebe 5.-Klässlerinnen und 5.-Klässler. Es ist ein besonderes Schuljahr, in dem ihr Teil unserer Schulgemeinschaft werdet: in Corona-Zeiten. Dies wird mit unserem 5.-Klässler*innen-Bild deutlich, in diesem Jahr mit "Mund- und Nasenschutz".
Die JBS mit ihren Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften freut sich, dass ihr jetzt dazu gehört. Viel Spaß und viel Erfolg!

5er 2020k

 

Berufsorientierung geht auch trotz Corona

Ein großer Dank geht an die Elternschaft des Q1-Jahrgangs und an die Ehemaligen unserer Schule, die am 8.12.2020 abends dank ihres Engagements und ihrer Flexibilität den Berufsinformationsabend mit unseren Schülerinnen und Schülern digital durchgeführt haben. In zwei Runden konnte der Jahrgang von den Erfahrungen beispielsweise aus dem Freiwilligen Sozialen Jahr, Psychologiestudium oder aus dem Bereich Ingenieurswesen profitieren, sodass die Schülerinnen und Schüler trotz der Einschränkungen durch Corona ihren Berufs- und Studienorientierungsprozess weiterführen konnten.(Bg)

 Bg, 09.12.202

Anmeldung zum JBS-IServ

Hier findet ihr und finden Sie die Nutzerordnung und die Einwilligung zur Nutzung von IServ an der JBS.
Den Login zum JBS-IServ gibt es hier.

 

Ein kleiner Gruß vom JBS-Kollegium

JBS Collage1

JBS Collage2

  Kl, 04.06.2020

 

Mittagessen an der JBS

Den aktuellen Speiseplan und eine Liste der Allergene findet man hier.

Bitte beachten Sie, dass in der Cafeteria mit einem bargeldlosen Bezahlsystem gearbeitet wird. Alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie hier.

 

Unser Schulsong

Wer kennt ihn noch nicht? Wer hört ihn noch nicht in Dauerschleife? Unseren JBS-Schulsong, ein Ergebnis der Projektwoche 2017 gibt es hier zum Herunterladen.

Ist das ein Zirkus an dieser Schule ...

... Akrobatik, Clownerie, Diabolo, Einrad, Fakir, Hip Hop und Hula Hoop, Kugellauf und Rola Bola, Luftring, Seiltanz, Stelzenlaufen, Trampolin, Trapez, Vertikaltuch und Zauberkünste ... Zirkuskünste von A bis Z.

Die diesjährige Zirkus-Projektwoche des 6. Jahrgangs war wieder ein besonderer Höhepunkt im 1. Schulhalbjahr.
165 Mädchen und Jungen des 6. Jahrgangs unserer Schule erarbeiteten unter der Leitung von Tobias Fiedler in der letzten Augustwoche mit dem Trainerteam des Zirkus Zartinka ein vielseitiges Programm. Höhepunkt waren die Abschluss-Darbietungen am Freitagnachmittag in der circensisch dekorierten Turnhalle der JBS. Mit der hohen Qualität ihrer künstlerischen Darbietungen, den ausgesprochen kurzweiligen Zwischeneinlagen und Anmoderationen der Clowns und nicht zuletzt mit ihrer erstaunlichen Präsenzfähigkeit beeindruckten und bezauberten die jungen Künstler ihre rd. 300 Zuschauer in zwei  eineinhalbstündigen Shows.
Finanziell unterstützt wurde das Projekt - wie in den Vorjahren – durch einen Zuschuss des Vereins der Freunde der JBS e.V. sowie durch eine Spende des Rotary Clubs Pinneberg.

Wir freuen uns bereits jetzt auf das Nächte Zirkusprojekt im September 2020. (Gb)

 

Zirkus2019

Schüler*innen-Podcasts zum Holocaust-Gedenktag

Am 27. Januar 2020 jährt sich die Befreiung des KZ Auschwitz zum 75. Mal. Seit 2005 wird den schreckichen Ereignissen der Shoah mit dem Holocaustgedenktag international gedacht. Um die Erinnerung am Leben zu erhalten, haben die Schüler*innen des WPU Medien / Radio Podcasts (ca. 10 Minuten lang) für den Holocaustgedenktag erstellt, die von Schüler*innen für Schüler*innen gedacht sind.

Hier geht es zu den Podcasts:

Für die Orientierungsstufe:
"Ablauf im Konzentrationslager"
In dem Podcast erfahrt ihr interessante Fakten darüber, wie der Alltag im Konzentrationslager ablief und unter welchen unmenschlichen Bedingungen die Juden dort lebten. Außerdem wird erklärt, warum Millionen unschuldige Menschen nur wegen ihres Glaubens auf schreckliche Art und Weise umgebracht wurden.

Für die Mittelstufe:
"Zwei Schicksale"
Zwei Geschichten, so verschieden und doch so gleich. Der Podcast erzählt von zwei Schicksalen, eins fiktiv mit wahrem Hintergrund, eins real, doch haben sie beide das Gleiche erlebt: den Holocaust zur NS-Zeit. Die Gruppe hat mit Laura, die im WPU „Schreiben“ die Erlebnisse ihres Urgroßvaters im KZ in eine fiktive Geschichte eingeflochten hat, gesprochen.

"Zeugnisse von KZ-Überlebenden"
Der Podcast fokussiert verschiedene Berichte und Erinnerungen sowie auch außergewöhnliche Ereignisse von KZ-Überlebenden. Man bekommt einen guten Einblick in die individuellen Erlebnisse von KZ-Häftlingen.

Für die Mittelstufe und Oberstufe:
"Neuengamme und Stolpersteine"
Hierzu gehören verschiedene Themen, wie ein Besuch im Konzentrationslager Neuengamme und ein Interview mit der pädagogischen Leitung, Hintergründe zu (Pinnebergern) Stolpersteinen und einem Appell der Schüler. Die Gruppe hat SchülerInnen der Q1a/b, die im Rahmen eines Geschichtsprojekts Pinneberger Stolpersteine geputzt haben, interviewt. Was das nun genauer ist, könnt ihr euch in diesem POdcast anhören.

 Die Informationstexte sind in Zusammenarbeit mit Schüler*innen des WPU "Schreiben" von Herrn Hansen entstanden.

Frau Müller-Teut/Frau Skerhutt

corona

Hier finden Sie wichtige Informationen der Schulleitung für die Schulgemeinschaft: