• Parkplatz.jpg
  • Treppe2.jpg
  • Turnhalle.jpg
  • lindenstrasse.jpg
  • Haupteingang.jpg
Image

Chemie ist ...

Jeder kennt den Spruch Chemie ist, wenn es knallt und stinkt und jeder weiß aber auch, dass das längst nicht immer zutrifft, denn auch in unserem Körper, beim Wachsen und Blühen von Pflanzen, beim Kochen, Putzen im Haushalt usw., überall laufen chemische Vorgänge ab.

In der 8. und 9. Klasse wird Chemie für G8 Schüler*innen mit zwei Wochenstunden unterrichtet, in der Oberstufe dreistündig. Die G9 Schüler*innen erhalten im 9. Jahrgang und im 10. Jahrgang jeweils zwei Wochenstunden Chemie, während die drei Wochenstunden in der Oberstufe beibehalten werden.

Inhalt und Ziel unseres Unterrichts sind es, durch Erarbeitung chemischer Grundlagen naturwissenschaftliche Kompetenzen zu erwerben, um Alltagsprozesse zu verstehen. Dabei versuchen wir, den Unterricht in diesem Fach  anschaulich  zu gestalten, indem wir experimentelles Arbeiten und Theorie miteinander verknüpfen.

Für den Fachunterricht stehen ein Hörsaal – der auch für Schülerexperimente genutzt werden kann -   sowie ein zeitgemäß ausgestatteter Übungsraum mit modernen Medien zur Verfügung. Unsere Chemiesammlung verfügt über eine gute Ausstattung sowohl für Demonstrationsversuche als auch für Schülerexperimente.

Besonders interessierten Schüler*innen bieten wir vielfältige Möglichkeiten der Förderung an. So vermitteln wir Praktika in den Herbstferien an der Universität Hamburg oder unterstützen Schüler*innen mit besonderen Kenntnissen bei der Teilnahme an Wettbewerben.

Herausragende Leistungen werden durch den Abiturientenpreis der GDCh (Gesellschaft Deutscher Chemiker) gewürdigt.

Image
Image
Image