• Treppe2.jpg
  • lindenstrasse.jpg
  • Parkplatz.jpg
  • Turnhalle.jpg
  • Haupteingang.jpg

Französisch? Französisch!

An unserer Schule, der Johannes-Brahms-Schule Pinneberg, könnt ihr von der 7. Klasse an Französisch als zweite Fremdsprache bis zum Abitur erlernen und dabei das Niveau B2 erreichen. Entscheidet ihr euch für das Sprachprofil, ist Französisch Kernfach und ihr legt die zentrale Abiturprüfung in diesem Fach ab.

In der sechsten Klasse erhaltet ihr Schnupperstunden in den zweiten Fremdsprachen, um euch eine Grundlage für eure Entscheidung zu bieten, welche zweite Fremdsprache ihr erlernen möchtet. Außerdem findet ein Elternabend zu diesem Thema statt, damit auch eure Eltern informiert werden.

Image
Image
Image

Warum französisch lernen?

An dieser Stelle präsentieren wir dir nur eine kleine Auswahl an guten Gründen, warum du Französisch lernen solltest:

... weil Französisch eine tolle Sprache ist und es Spaß macht, diese Sprache zu lernen.

... weil Frankreich mehr ist als unser direkter Nachbar - Frankreich und Deutschland verbindet eine Freundschaft, die viel für Europa erreicht hat. Außerdem sind Frankreich und Deutschland die wichtigsten Handelspartner füreinander in Europa.

... weil Frankreich viel mehr ist als Baskenmütze, Croissant und Eiffelturm - es ist kulturelles Entdecken, spannende Geschichte und faszinierende Vielfalt.

... weil Französisch dir den Weg in die Welt bereitet - innerhalb Europas wird es in Frankreich, der Schweiz, Belgien, Luxemburg und Monaco gesprochen. Außerhalb Europas ist es in Kanada, weiten Teilen Afrikas, Ozeaniens, der Karibik, und der Inseln im indischen Ozean verbreitet und kommt so auf stolze 300 Millionen Sprecher weltweit.

... weil es mit dem deutsch-französischen Jugendwerk die Möglichkeit gibt, einen individuellen Schüleraustausch zu machen - wir unterstützen dich gerne dabei, die Dauer bestimmst du selbst.

Und wie sieht nun der Französischunterricht an der JBS aus?

Natürlich arbeiten auch wir mit einem Lehrbuch, und zwar mit Découvertes - Série jaune (Klett). Anhand des Lehrbuchs werden Wortschatz, Grammatik, Kultur, Landeskunde und Lebenswelt französischer Schüler*innen vermittelt. Wir legen viel Wert auf kommunikative Kompetenzen und so lernst du von Anfang an, dich auf Französisch mitzuteilen und bist schon bald in der Lage, kleinere französische Sprechprüfungen abzulegen. Das Hörverstehen üben wir anhand von Tonträgern und französischen Songs, das Hör-Sehverstehen mit kleineren filmischen Sequenzen. Deine Kreativität kommt in Projekten und Dialogen zum Zuge. Gegen Ende der Mittelstufe wenden wir uns dann französischer Jugendliteratur zu und du liest französische Bücher.

In der Oberstufe arbeiten wir mit Filmen, Literatur und Sachtexten, deine kommunikativen Fähigkeiten werden sowohl im Schriftlichen als auch im Mündlichen stets erweitert. Projekte, Partner- und Gruppenarbeit bieten dir immer wieder die Möglichkeit, Französisch zu sprechen und Aspekte Frankreichs und anderer französischsprachiger Länder kennenzulernen.

Am Ende deines Französischunterrichts an der JBS wirst du nicht nur eine Sprache mehr sprechen, sondern auch unsere französischen Nachbarn und Freunde besser kennengelernt haben.

« À bientôt » sagt

die Französischfachschaft der JBS