• Parkplatz.jpg
  • lindenstrasse.jpg
  • Haupteingang.jpg
  • Treppe2.jpg
  • Turnhalle.jpg
Bild eines Netzwerks im Kopf

Informatik und Medienkunde spielen an der Johannes-Brahms-Schule eine große Rolle.

In der Unterstufe erhalten Die Schülerinnen und Schüler Medienunterricht, in der sie den Umgang mit dem Schul-Kommunikationsmedium IServ erlernen, erste Erfahrungen mit Office-Programmen und generell im Umgang mit digitalen Medien erhalten.

In der Mittelstufe gibt es informatik als Wahlpflichtfach, in dem Schülerinnen und Schüler von Computern gesteuerte Lego-Roboter "Roberta" bauen und so einen spielerischen Einstieg in die Grundlagen der Programmierung erhalten.

In mehrern Profilen der Oberstufe ist das Fach Informatik oft  verpflichtend, manchmal auch zur Wahl, integriert.
Die Inhalte des Unterrichts sind vielfältig: Anwendungsprogramme wie die gängigen Office-Produkte, digitale Präsentationstechniken, Datenschutz und -sicherheit, Umgang mit Datenbanken, Stand der Kryptologie früher und heute und natürlich Programmierung von einfachen und komplexen Algorithmen sowie andere Themen werden intensiv beleuchtet.

 

Bild Binärcode