• lindenstrasse.jpg
  • Treppe2.jpg
  • Haupteingang.jpg
  • Turnhalle.jpg
  • Parkplatz.jpg

Nicht nur deinen Eltern, sondern auch uns Lehrerinnen und Lehrern sowie unserer Sozialarbeiterin und unserem Sozialarbeiter an der Johannes-Brahms-Schule liegt dein Wohlergehen am Herzen. Wir arbeiten stets daran, dich zu stärken und das soziale Miteinander zu fördern. Damit uns dieses Fördern der Lebenskompetenz noch besser gelingt, hat die Schulgemeinschaft ein Präventionskonzept erarbeitet, das dir an dieser Stelle kurz vorgestellt werden soll.

Bild Prävention
Orientierungsstufe

Damit du dich an deiner neuen Schule schnell wohlfühlst und deine Klasse bald zu einer Gemeinschaft wird, dienen deine bis zu drei ersten Tage an der JBS dazu, dass du die Schule und deine Mitschülerinnen und Mitschüler kennenlernst. Auch in der folgenden Zeit der Orientierungsstufe wird insbesondere in den Klassenleiterstunden anhand mehrerer Programme an der Bildung einer Klassengemeinschaft gearbeitet. Du und deine Klasse erstellt Regeln zum Umgang miteinander und richtet einen Klassenrat ein, in dem ihr eure Anliegen und Probleme demokratisch und eigenständig zu diskutieren und lösen lernt.

Für den Fall, dass zusätzlicher Bedarf an Präventionsarbeit besteht, wird diese selbstverständlich geleistet. Du hast in jedem Fall immer die Möglichkeit, dich an die Lehrerin/ den Lehrer deines Vertrauens oder an unsere Sozialarbeiterin Frau Metzler oder unseren Sozialarbeiter Herrn Weil zu wenden - Probleme lösen ist gemeinsam leichter.